Golf-Fitness

 

Für den Golfsport ist es wichtig, sowohl Kraft als auch Beweglichkeit zu maximieren.
Ein Mangel auf der einen oder anderen Seite führt unweigerlich zu Frustration und Verletzungen, von verschiedenen Greenfees ganz zu schweigen.

Trainingsschwerpunkte:

  • Hüftstabilität
  • Schulterstabilität
  • Kraft und Beweglichkeit
  • Balance
  • Regenerations-Massage

Golfspieler unterschätzen in gefährlicher Weise die Bedeutung der Balance.
Je schwächer die Hüfte und Körpermitte sind, desto schwieriger ist es, einen starken, ausbalancierten Schwung auszuführen.

Wir bieten auch ein Golf-Physio-Seminar an. Die folgenden Inhalte sollen hier vermittelt werden:

  • Anatomie (Schulter, Wirbelsäule, Ellenbogen, Hüfte und Knie)
  • Golfspezifische Verletzungen (Rotatorenmanschette, Rücken und mehr)
  • Verletzungsvorsorge Fallbeispiele Trainingsmethoden (Theorie & Praxis)
  • Übungen mit und ohne Geräten
  • Präventive und leistungsbezogene angepasste Golfpower Übungen
  • Warm-Up, Cool down und funktionelles Stretching
  • Golfspezifische Übungen auf Galileo® Vibrationsplatten

Weitere Informationen finden Sie bei Golfanatics.